Wärmepumpen
im Vergleich
CO2-Vergleich Warmwasserbereitung
Impressum
Kontakt
aktualisiert
am 14.09.2009


weitere Themen






CO2-Vergleich bei der Warmwasserbereitung

Die geringsten CO2-Emissionen verursacht die Luft-Wärmepumpe mit Ökostrom bei der Warmwasserbereitung. Danach folgen der elektrische Durchlauferhitzer mit Ökostrom, die thermische Solaranlage, der Pelletofen, die Gasheizung, die Luft-Wärmepumpe und der elektrische Durchlauferhitzer mit konventionellem Strom.

Geringe CO2-Emissionen für die Luft-Wärmepumpe mit Ökostrom

Die Luft-Wärmepumpe, die mit Ökostrom versorgt wird, verursacht bei der Warmwasserbereitung nur 21 g CO2-Emissionen pro kwh Heizenergie.
Sie sparen 92 Prozent der CO2-Emissionen im Vergleich zur Gasheizung, mit der Sie Ihr Warmwasser erwärmen.


Durchlauferhitzer mit Ökostrom im Vergleich zur Gasheizung

Ein elektrischer Durchlauferhitzer , der Ihr Warmwasser mit Ökostrom erhitzt, erzeugt 40 g CO2 pro kwh. Sie können mit dem elektrischen Durchlauferhitzer Ihre CO2-Emissionen im Vergleich zur Gasheizung um 85 Prozent senken.

Thermische Solaranlage im Vergleich zur Gasheizung

Die thermische Solaranlage verursacht 50 g CO2 pro kwh bei der Warmwasserbereitung und reduziert Ihre CO2-Emissionen um 81 Prozent im Vergleich zur Gasheizung.

CO2-Emissionen für den Pelletofen im Vergleich zur Gasheizung

Wenn Sie Ihr Warmwasser mit dem Pelletofen erwärmen, erzeugen Sie 60 g CO2 pro kwh und senken Ihre CO2-Emissionen im Vergleich zur Gasheizung um 77 Prozent.

Hohe CO2-Emissionen für die Gasheizung

Die Gasheizung erzeugt bei der Warmwasserbereitung 260 g CO2 pro kwh.

Warmwasserbereitung mit konventionellem Strom

Die elektrische Luft-Wärmepumpe mit 316 g CO2 pro kwh und der elektrische Durchlauferhitzer mit 600 g CO2 pro kwh , die mit konventionellem Strom versorgt werden, weisen im Vergleich zur Gasheizung hohe CO2-Emissionen auf.

CO2-Vergleich: Luftwärmepumpe, Gasheizung bei der Warmwasserbereitung

Vergleich verschiedener
Warmwasserbereitungssysteme
Vergleich der CO2-Emissionen
in g pro kwh
(ohne Leitungsverluste und Wärmeverteilungsverluste)
CO2-Ersparnis
im Vergleich zur Gasheizung
Luft-Wärmepumpe JAZ 1.9
mit Ökostrom
21 circa - 92 Prozent
elektrischer Durchlauferhitzer mit Ökostrom 40 circa - 85 Prozent
thermische Solaranlage 50 circa - 81 Prozent
Pelletofen 60 circa - 77 Prozent
Brennwertgasheizung 260 0
Luft-Wärmepumpe JAZ 1.9
mit konventionellem Strom
316 circa + 22 Prozent
elektrischer Durchlauferhitzer
mit konventionellem Strom
600 circa + 131 Prozent


zum Seitenanfang